Weseler Ehrenamtspreis für Gert Bork, den Sprecher der Bürgerinitiativen – 22. Dezember 2015

Der Vorstand der Weseler Bürgerinitiative Betuwe – so nicht! Wesel e.V. und Sprecher des Verbandes der Bürgerinitiativen entlang der Betuwe-Linie ist von der Stadt Wesel mit dem Ehrenamtspreis der Stadt geehrt worden.
Seit 23 Jahren setzt sich der Weseler für modernen Lärmschutz und Sicherheit ein. Die Ausdauer, die der heute 60-Jährige dabei an den Tag legt, um einen für die Anwohner möglichst verträglichen Ausbau der Bahnstrecke zu erreichen, ist beeindruckend.

Die NRZ berichtet „Er ist noch nicht fertig“

Nicht die Bahn ist der Hauptgegner, sondern vielmehr die Politik: „Wie Bürokratie, Ignoranz und Lobbyismus da miteinander verknüpft werden, das ist schon ein Trauerspiel.“

Die Rheinische Post berichtet „Gert Bork für Einsatz gegen Bahnlärm und für Sicherheit geehrt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.