Sicherheit in den Niederlanden

Der niederländische Abschnitt der Betuwe-Güterzug-Trasse ist umfassend mit Sicherheitstechnik ausgestattet.

Es gibt genug Löschwasser, die Strecke ist einsehbar, die Feuerwehren können selber den Strom abschalten, über ein elektronisches Datenbank-System wissen die Feuerwehrleute sofort, was geladen ist. Die Gefahren sind öffentlich bekannt, in Umfang und Menge, für jeden Bürger einsehbar.

Risiko-Karte online für Jedermann

Niederländische Risiko-Karte


Gefahrgut-Informationssystem ISG

SpoorPro.nl – Gefahrgut-Informationssystem ISG


Basisnet – System zur Risiko-Minimierung

Konsequenz: Gefahrgut soll vorrangig auf die Betuwe !
Die Risiken für Niederländische Bürger sollen dadurch verringert werden.

Deutsche Informationsbroschüre:

BASISNET Information des Ministeriums – Gewährleistung der sicheren Gefahrgutbeförderung – Stand Dezember 2015

Quelle: Rijkswaterstraat – Minsterie van Infrastructuure en Milieu
www.rws.nl
www.infomil.nl

Basisnet – Grundlegende Regeln für Gefahrgut-Transport

Ab der etwa der 4. Minute besonders konkret für unsere Betuwe.